Stadt Hartha
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Aktuelles
Eine Seite zurück Zur Startseite
Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
 

aus der aktuellen Tagespresse unserer Region:

aus der aktuellen Tagespresse unserer Partnerstadt Fröndenberg:

______________________________________________________________________________________________

 
 

Besuchsmöglichkeiten im Rathaus Hartha - Bitte beachten!

Ihre Stadtverwaltung Hartha öffnet beginnend ab dem 01. Juli 2020 und im Rahmen der bekannten Sprechtage wieder für den persönlichen Bürgerverkehr. Um Wartezeiten im Bürgerbüro zu vermeiden, werden Sie gebeten, zuvor möglichst einen Termin zu vereinbaren (Tel.: 034328 / 52139). Während des Besuches bitten wir Sie die bekannten Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.

Ihre Stadtverwaltung Hartha
 
 
 
 
 
 
 
 

Stadtrat – Sitzungstermine Juni 2020

Kultur- und Sozialausschuss, nichtöffentlich, findet nicht statt.

Technischer Ausschuss, mit öffentlichem Teil, Verwaltungsausschuss, nicht öffentlich, finden gemeinsam am 18.06.2020 statt.

Ratssitzung, mit öffentlichem Teil, findet am 02.07.2020 statt.

____________________________________________________________________________________________________

 
 

Pressemeldung
Am 17. Juni 2020 startete im LEADER-Gebiet SachsenKreuz+ einen zweiten Aufruf Regionalbudget
Das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) hat den sächsischen LEADER-Gebieten die Förderung von Kleinprojekten in Form des Regionalbudgets angeboten. Die Förderung erfolgt auf Grundlage der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Ländlichen Entwicklung im Freistaat Sachsen (Förderrichtlinie Ländliche Entwicklung - RL LE/2014), die Fördermittel stammen aus dem Fond für Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK). Insgesamt 150.000 € stehen dem LEADER-Gebiet SachsenKreuz+ zur Verfügung.

Mit der Bewilligung am 15. April 2020 wurde am 15. April auch der Aufruf Regionalbudget gestartet. Dem ersten Aufruf sind 15 Vereine gefolgt. Die Antragsteller waren unter anderen Sportvereine, Heimatvereine, Schulvereine und Feuerwehrvereine, dadurch war auch das Spektrum an Förderanträgen vielseitig. Dies reicht von der Qualifizierung des Dorfplatzes in Schönerstädt, über die Parkanlagen in Ehrenberg und Ringethal, Modernisierung von Schulgeländen in Hartha und Technitz, bis zum Bau von Sitzunterständen in der Stadt Waldheim (Ortsteile Richzenhain und Reinsdorf) oder der Qualifizierung und Erweiterung von Sportanlagen und Trainingsmöglichkeiten in Leisnig, Geringswalde und Döbeln (Ortsteil Neudorf). Allerding konnten mit den ausgewählten Vorhaben erst 96.384,59 € gebunden werden. Daher hat das Entscheidungsgremium bei seiner Sitzung am 11.06.20 in der Kulturscheune Börtewitz beschlossen, einen zweiten Aufruf zu starten, um möglichst die restlichen Gelder aus dem Regionalbudget zu binden. Der Aufruf startet am 17.06.20 und endet am 01.07.20.

Bis zum 01. Juli 2020 können Anträge zur Förderung von Kleinprojekten bei dem Regionalmanagement des LEADER-Gebietes SachsenKreuz+ eingereicht werden. Kleinprojekte sind Projekte, deren förderfähige Gesamtausgaben 20.000 € brutto nicht übersteigen. Maximal stehen 10.000 € für ein einzelnes Vorhaben zu Verfügung. In dem LEADER-Gebiet SachsenKreuz+ können die Gelder nur von Vereinen beantragt werden. Unterstützt werden ausschließlich Kleinprojekte, die der Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie des LEADER-Gebietes SachsenKreuz+ dienen. Zudem können nur Kleinprojekte gefördert werden, die in Orten und deren Gemarkungen bis 5.000 Einwohner liegen.
Informationen zu der Förderbedingungen, Formulare und Liste der benötigten Unterlagen findet man auf der Webseite des LEADER-Gebietes SachsenKreuz+ unter http://www.sachsenkreuzplus.de/de/aufrufe/ . Das Regionalmanagement bittet potentielle Antragsteller dieses telefonisch (Tel.: +49 34362 379-800), per E-Mail post@sachsenkreuzplus.de zu kontaktieren oder einen Beratungstermin zu vereinbaren.

____________________________________________________________________________________________________

 
 

Ab 02.06.2020 Trainingsbeginn in Sporthallen mit Auflagen möglich!

Ab dem 02.06.2020 sind die HarthArena und die Sporthalle an der Pestalozzischule wieder für den Trainingsbetrieb der Vereins- und Freizeitsportgruppen geöffnet.
Vereine und Sportgruppen, die den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, melden dies beim Kultur- und Sportbetrieb.
Für die Nutzung der Sportanlagen gelten die Bestimmungen der Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes anlässlich der Corona-Pandemie - Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus - vom 12. Mai 2020.
Beachten Sie bitte auch die Hygiene-Empfehlungen für die Benutzung von Sportstätten vom Kreissportbund oder den jeweiligen Fachverbänden.

Günter Roßberg
Betriebsleiter
____________________________________________________________________________________________________

 
 
Blutspende
 
 

Schulanmeldung für 2021

Sehr geehrte Eltern,
aufgrund eines Beschlusses des Stadtrates gibt es in Hartha einen gemeinsamen Schulbezirk. Dieser umfasst das Stadtgebiet der Stadt Hartha und die der zugehörigen Ortsteile.
Dies bedeutet, dass Sie Ihr Kind an der Schule Ihrer Wahl anmelden können. Entweder an der Pestalozzi-Grundschule Hartha (Jahrgangsunterricht) oder an der Grundschule Gersdorf (Jahrgangsübergreifender Unterricht).

Kinder, die im Zeitraum vom 01.07.2014 bis 30.06.2015 geboren wurden, sind durch die Erziehungsberechtigten an einer der beiden Grundschulen anzumelden. Kinder, die das sechste Lebensjahr später vollenden, können angemeldet werden.

Ort der Anmeldung: Sekretariat der Pestalozzi-Grundschule Hartha
Zeit: Freitag, 11.09.2020 von 16.00 – 18.00 Uhr
(evtl. Schnuppertag an der Grundschule Hartha)
In der Woche vom 14.09.2020 bis 18.09.2020 täglich von 7.00 Uhr - 13.00 Uhr

Bei telefonischer Absprache können wir auch einen anderen Termin vereinbaren.


In der Grundschule Gersdorf findet die Schulanmeldung am Dienstag, den 15.09.2020, in der Zeit von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr statt oder bei telefonischer Absprache zu einem anderen Termin.

____________________________________________________________________________________________________

Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes vorzulegen. Außerdem benötigen wir Nachweise
(in schriftlicher Form), wer Erziehungsberechtige/r des Kindes ist sowie den Nachweis über die Masernschutzimpfung Ihres Kindes.


gez. W. Trumpold, Schulleiter GS Hartha und J. Keul, Schulleiter GS Gersdorf

 
 

______________________________________________________________________________________________________

 
 
 
 

_____________________________________________________________________________________________________

 
 

Für den gewerblichen Bereich möchte das Landratsamt Mittelsachsen Ihnen Unterstützung in zweifacher Hinsicht anbieten:

msn_held_transparent_schatten (002)

1.Informationen für alle Wirtschaftsakteure
Das Referat Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung bündelt auf seiner Homepage relevante Informationen für die mittelsächsische Wirtschaft. Wir haben dabei nicht nur die gewerbliche Wirtschaft im Auge, sondern bündeln Angebote für Industrie, Handwerk und Landwirtschaft. Mittelstand, kleine Unternehmen und Soloselbstständige erhalten aktuelle Informationen. Themenbezogen werden Informationen von IHK, HWK und anderen Institutionen aufbereitet. Für Landwirtschaft und Tourismus gibt es gesonderte Informationen. Die Corona-Rubrik wird ständig aktualisiert und Mitarbeiterinnen des Bereiches Wirtschaftsförderung sind via Hotline des Landratsamtes, Wifö-Chat und Facebookmessenger für die Unternehmen da.
Wir bitten Sie, die Unterseite https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/service/informationen-fuer-unternehmen-zum-coronavirus.html als Corona-Wirtschaftsrubrik (nicht nur in der laufenden Berichterstattung) auf Ihre Homepage zu übernehmen bzw. zu verlinken. Gern dürfen Sie die Informationen der Seite auch auf andere Weise den Unternehmen Ihrer Kommune zukommen lassen.
Die kommunalen Angebote, die Sie uns genannt oder die das Referat recherchiert hat, sind bereits aufgenommen. Per Mail erweitern oder aktualisieren wir diese Aufzählung natürlich gern. Zielgruppe sind hier die Unternehmen in Mittelsachsen.

2. Lokalhelden: Plattform für Gewerbetreibende
Auf Initiative von Peniger Gewerbetreibenden schließen wir uns der "Lokalhelden-Aktion" zur Unterstützung lokaler Händler an. Dafür haben wir eine Übersichtskarte "Kauf regional" geschalten. Unter https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/service/kaufregional.html veröffentlichen wir kostenfrei lokale Abhol- und Lieferservices, Onlineshops oder Vermittlungsstellen von Wertgutscheinen (auch kommunal). Entstehen soll eine Übersicht von Einzelhändlern, Gastronomen, regionalen Produzenten und deren Angeboten. Diese Übersicht wird selbstverständlich die "Corona-Zeit" überdauern und auch in Zukunft auf regionale Händler aufmerksam machen. Aktuell sind über 70 Unternehmen mit nahezu 100 Angeboten auf der Plattform zu finden. Tendenz steigend.
Dieses Angebot bitten wir Sie ebenfalls - gern als Blick über den Tellerrand - neben den eigenen Angeboten in Ihren Kommunen bekannt zu geben und auf den Websites zu verlinken oder einzubinden.
Mit der heutigen Lagemeldung des Landratsamtes, erhalten Sie dazu einen Pressetext. Die Peniger-Initiative begleitet ein Maskottchen, dass nun auch in Landkreisfarben, als Aufkleber kostenfrei erhältlich ist (s. Anlage). Die Aufkleber sind für Auto- und Schaufensterscheiben geeignet und können per Mail bei uns bestellt werden. Die Aktion ist von den Initiatoren zur Nachahmung frei gegeben. Falls in Ihrer Kommune Interesse am Lokalhelden in den eigenen Farben besteht, vermitteln wir gern den Kontakt. Zielgruppe sind bei diesem Angebot die Unternehmen auf der einen Seite, aber auch die Einwohner Ihrer Kommunen.
Für Rückfragen steht Ihnen das Team um Referatsleiter Hartmut Schneider telefonisch unter 03731 799 1410 oder per Mail unter regionalmanagement@landkreis-mittelsachsen.de gern zur Verfügung.
____________________________________________________________________________________________________

 
 
 
 
 
 
 
 

Informationen zur Rückgabe erworbener Karten für abgesagte Veranstaltungen

In der Stadtinformation Hartha erworbene Karten können bei Absage der Veranstaltung bei dieser Verkaufsstelle zurückgegeben werden.
Der Umtausch kann derzeit nur auf dem Postweg abgewickelt werden.
Senden Sie uns die Tickets bitte unter Angabe von Kontakt- und Bankdaten an die Adressen:
Stadtinformation Hartha, Markt 2 A, 04746 Hartha
Nachfolgend können Sie ein Formular zur Unterstützung herunterladen.
Die Erstattung erfolgt nach Prüfung der Stornierung per Überweisung.

Hartha, 18.03.2020 gez. Roßberg
Betriebsleiter

____________________________________________________________________________________________________

 
 

______________________________________________________________________________________________________

 
 
Froschwappen



1223 – 2023
800 Jahre Hartha

Liebe Harthaerinnen und Harthaer,

im Jahr 2023 jährt sich die erste Erwähnung von Hartha zum 800. Mal. Dieses Jubiläum wollen wir mit einem zünftigen Stadt- und Heimatfest feiern.

In Vorbereitung dieses Festes wird ein Festkomitee unter meiner Schirmherrschaft mit den folgenden Arbeitsgruppen gebildet:
 - Festschrift / Werbung
 - Schmückung
 - Versorgung / Verpflegung
 - Veranstaltungen
 - Festumzug

Hartha grüßt seine Gäste

Damit haben wir bereits zur 775-Jahrfeier im Jahr 1998 sehr gute Erfahrung gemacht. Haben auch Sie Lust und Interesse, dann bitte ich um Ihre Unterstützung, denn wir wollen gemeinsam ein würdiges Fest für unser Stadtjubiläum vorbereiten und im Jahr 2023 durchführen.

Jeder, der in den entsprechenden Arbeitsgruppen mitarbeiten und sich an der Vorbereitung aktiv beteiligen möchte, meldet sich bitte bis zum 05.05.2020 beim Kultur- und Sportbetrieb Hartha, Döbelner Straße 55, 04746 Hartha
Tel.: 034328 669918, Mail: verwaltung@hartharena.de

Ich freue mich auf Ihre Mitarbeit und aktive Beteiligung für unsere Stadt.

Ihr Bürgermeister Ronald Kunze
__________________________________________________________________________________________________________________________________

 
 
Verschiebung Sachsendreier 2020
 
© Stadt Hartha